Uns erreichen Sie hier: (klick hier)

       wetter4
             Unsere Termine              

Für Kopter- oder Drohnenflieger gibt es einige Änderungen im neuen Luftverkehrsgestz:

Flughöhe:

Begrenzung auf 100 Metern, Ausnahme auf zugelassenen Modellfluggeländen

Kinder bis zu 14 Jahren dürfen auf dem zugelassenen Modellflugplatz unter Aufsicht über 100 Meter fliegen

Auch mit Kenntnisnachweis nur 100 Meter Flughöhe erlaubt

 

Flugort:

Fliegen in Wohngebieten nur erlaubt, wenn der Eigentümer des Start- und Überfluggeländes einverstanden ist.

 

FPV-Fliegen:

FPV-Fliegen mit Geräte bis 250 Gramm erlaubt

FPV-Fliegen sonst nur mit Sichtweite und zweiter Person

FPV-Flughöhe nur bis zu 30 Metern erlaubt

 

Fluggerät:

Fluggeräte unter 250 gr sind von dem Gesetz nicht betroffen

 

Kenntnisnachweis:

Kenntnisnachweis erst ab einem Alter von 14 Jahre

Kenntnisnachweis ab 2 Kg Fluggewicht

Fluggeräte ab 5 Kg Fluggewicht benötigen ebenfalls einen Kenntnisnachweis (außerdem eine luftrechtliche Aufstiegserlaubnis)

 

Kennzeichnugnspflicht:

ab 250 gr Fluggewicht Namensschild erforderlich


zurück zurück zur Übersicht Kenntnisnachweis.


(wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit)

 

Copyright © 2019 Modellfluggruppe Barsinghausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir unterstützen...

luftfahrt1      fzb kl

Luftfahrt-            Freiwilligenzentrum
museum Laatzen       Barsinghausen