Uns erreichen Sie hier: (klick hier)

    button  corona1  
            Unsere Termine              Aktuelle Regeln 

Hier mal ein paar Hinweise, was es an Modellflugsimulatoren so gibt:

sikarus  

Bei Ikarus gibt es unterschiedliche Angebote: RC7 und den neuen RC8 mit unterschiedlichen Preisen in unterschiedlichen Versionen.

Und zum Bedienen kannd er eigene Sender, aber auch ein USB-Sender verwendet werden. Was dabei zu beachten ist, findet ihr hier.

Hinweis: Wir stehen gerne für Fragen vor dem Kauf bereit.

tannenalm
Hinweis
: Es stehen viele Flieger und Scenirien zur Verfügung, auch kostenlos (hier die Tannenalm in Tirol).

Auch für den Aerofly RC7 und RC8 stehen weitere Szenerien (auch von Privat) zur Verfügung (klick hier).
Hilfe zum Installieren der neuen Szenen findet man hier.

 

reflex

Der Reflex-Simulator ist ein wenig teurer, aber auch zu empfehlen. Hier geht es zur Webseite.

Der Simulator kann ebenfalls mit einem USB-Sender betrieben werden, wird aber meist mit dem eingenen Sender verwendet.

Der große Vorteil dieses Simulators liebt daran, dass man siche Szene selbst erstellen kann (viele Plätze sind aber breits vorhanden).

 Hinweis: Die meisten Plätze rund um Barsinghausen gibt es als Szenerie, kostenlos (Pattensen, Garbsen, Rodenberg,...). 

multiplex

Multiplex bietet einen nahezu kostenlosen Simulator, basierend auf dem Reflex an.

Hier muss man lediglich die Bedienung wählen und klären, wenn man keinen Multiplexsender verwendet. 

fs2

Und wer gerne ein wenig mehr in Richtung manntragend möchte, für den ist der AeroflyFS ein toller erschwinglicher Simulator mit vielen Möglichkeiten. Joystick wäre sinnvoll.

ms

Und den Micorosoft Flugsimulator gibt es dann auch noch.

 

 

 

Copyright © 2021 Modellfluggruppe Barsinghausen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Uns unterstützen...

Wir unterstützen...

luftfahrt1      fzb kl

Luftfahrt-            Freiwilligenzentrum
museum Laatzen       Barsinghausen